profilprojekteaktuellkontaktimpressumsuche
Kunst
Temporäre Bauten
Gewerbebau
Bauen im Bestand
Wohnhäuser
Gastronomisches
Alte Utting
Fischer Ammersee
Nachtbad
Parkhaus
Café Reitschule
Chang City
Jack Rabbit
Polka
Blitz Club
Filmcasino
Fischmeister
Schwaige Nymphenburg
KOI
Harry Klein Club
Tegernseer im Tal
Ergänzungsbauwerke
Wettbewerbe

Obergeschoss Galerie

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]

Musikclub Harry Klein

Für den Musikclub Harry Klein wurde ein neuer Raum in der Münchner Innenstadt gebaut.

Wegen der großen Schallwerte von bis zu 120dB haben sich die Architekten in Zusammenarbeit mit dem Bauakustiker für ein Haus in Haus System entschieden. Es wurde ein neuer zweigeschossiger Betonbaukörper in einem bestehenden Gebäude errichtet. Der Baukörper lagert über Federelemente schallentkoppelt auf im Kellergeschoss neu erstellten Stahlbetonstützen und -fundamenten. Die Zugänge sind als Schallschleusen ausgebildet.

Die statische Bemessung erfolgte über eine FEM-Berechnung am Volumenmodell. Dabei wurden die Federelemente auf die im ersten Rechengang ermittelten Lasten dimensioniert. Im zweiten Schritt wurden die gewählten Federelemente mit ihren tatsächlichen Federsteifigkeiten in die Berechnung integriert. Über mehrere Iterationen konnten so die tatsächlich auftretenden Kraftgrößen ermittelt werden. Die maximale Federlast beträgt 1000KN.

Für die bauliche Realisierung wurde der Baukörper zuerst auf der vorhandenen Kellerdecke errichtet. Um die Schallentkopplung zwischen der alten Kellerdecke und dem Neubau zu erreichen wurde er über hydraulische Pressen gehoben. Nach Erreichen der geplanten Lage wurden Futterbleche zwischen die Federelemente und dem Betonwürfel eingebaut und die vorgespannten Federn entsichert.

In der Praxis haben die DJ´s bereits die Eigenfrequenz des Baukörpers gefunden. Durch die geeigneten Frequenzen und die entsprechende Lautstärke können sie den Baukörper in leichte Vibrationen versetzen.

Bauakustik: ABP Christian Becker

Harry Klein, harrykleinclub.de

Presse: DIE ZEIT, Nr. 36, September 2010

Bauherr_in:Harry Klein Gaststättenbetriebs GmbH
Architekt_in:HMW Architekten München
Marschallplan München - Bauleitung
Standort:Sonnenstr. 8, am Stachus, München
Fertigstellung:2010
Baukosten:ca. 500.000,-
Leistungen:Statische Berechnung, Bewehrungsplanung