profilprojekteaktuellkontaktimpressumsuche
Kunst
Temporäre Bauten
Gewerbebau
Bauen im Bestand
Wohnhäuser
MFH Feldafing
Fauststraße
Reichenbachstraße
Gars am Inn
München Nord
Pfadfinderhaus
Unterschleißheim
Harlaching
Gauting
Chiemsee
Grünwald
Etzdorf
Gastronomisches
Ergänzungsbauwerke
Wettbewerbe

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]

Ein Haus für die Pfadfinder in Ottobrunn

Für die Pfadfinder in Ottobrunn wurde ein neues Haus errichtet. Es liegt in einem Waldstück in der Gemeinde Ottobrunn bei München.

Um die Eingriffe in die Natur so gering wie möglich zu halten wurde lediglich eine obere Etage erstellt, die auf zwei Sockelbereichen ruht und in den anderen Bereich frei auskragt. Der Zugang erfolgt über zwei schräge Ebenen, deren Treppenstufen als Tribünensitzstufen ausgebildet sind, wodurch die hohen Räume für Vorträge genutzt werden können. Die Fassade besteht teilweise aus Festverglasung, Öffnungsflügeln und Mehrfachstegplatten.

Für die Tragkonstruktion kam ein vielfach unbestimmtes räumliches Holztragwerk zu Ausführung, das im Bereich der Sockel auf kleinen Bodenplatten auflagert. Die Randträger der schrägen Ebene dienen dabei als Treppenwange und als Schrägstützen für die obere Etage. Die abtreibenden Kräfte werden über die Deckenscheibe kurzgeschlossen und mit Stahlzuggliedern rückverankert. Die gesamte Konstruktion wurde über planmäßiges Anspannen der Zugglieder so vorgespannt, dass die Verformungen an den auskragenden Ecken egalisiert werden konnten.

Das Pfadfinderhaus wurde mit dem BDA Preis Bayern 2013 in der Kategorie "Soziales Engagement" ausgezeichnet.

Bauherr_in:Gemeinde Ottobrunn
Architekt_in:Palais Mai München
Standort:Ottobrunn bei München
Fertigstellung:2011
Baukosten:ca. 350.000,-
Leistungen:statische Berechnung Werkstattplanung