profilprojekteaktuellkontaktimpressumsuche
Kunst
Temporäre Bauten
Gewerbebau
Bauen im Bestand
Dachausbau
Tridom Puzzle
Denkmalsanierung
Komplettsanierung
Dachgeschossaufbau
Werkstattgebäude
Hochbunker
Instandsetzung
Dachgeschossausbau
Bauernhausumbau
Bäckereiumbau
Maxforum
Wohnhausumbau
Dachsanierung
Wohnhäuser
Gastronomisches
Ergänzungsbauwerke
Wettbewerbe

Stahlknoten

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7]

Umbau Haus Michaeliburgstrasse

Ein bestehendes Wohnhaus aus den 60iger Jahren wurde umgebaut. Änderungen der Grundrisse im Erd- und Obergeschoss erforderten das Entfernen von Wänden und den Ersatz durch Abfangeträger.

Um einen stützenfreien Dachraum und einen freienAusblick zur Dachterasse zu erhalten, wurde eine selbsttragende Dachkonstruktion zwischen den Giebelwänden entwickelt und ausgeführt.

Tragwerksentwurf

Aufgabe:

  • Ermöglichen eines flexibler Grundrisses
  • Öffnung des Daches und freier Ausblick zur Terrasse
  • Kostengünstige und schnelle Montage der Konstruktion
Varianten [siehe Bild 6]

Mittel, bzw. Fußpfette als Einfeldträger:
  • Die Bemessung eines Einfeldträges wird durch die Einhaltung der zulässigen Durchbiegung bestimmt
  • die verformungsempfindliche Glasfassade zur Terrasse erfordert einen zu hohen Materialaufwand für den Träger (ca. 1.50 m hoher BSH - Träger)
Tragende Hülle:
  • Räumlicher Abschluss des verbleibenden Spitzboden als tragende Hülle - Ausbildung eines räumlichen Trägers
  • Verwendung von Mehrschichtholzplatten auf Sparren und Pfetten, als tragende Hülle
  • zu hohe Kräfte erfordern zu viele Verbindungsmittel um die auftretenden Schubkräfte an den Plattenrändern aufzunehmen, (Schrauben in zu dichtem Abstand, unwirtschaftliche Montage)
  • schwierige Anpassung an den Bestand im Firstbereich am Kamin
Dreigurtbinder:
  • räumliches Fachwerk, keine Aussermittigkeit der Anschlüsse durch Einsatz von Schlitzblechen, Reduktion des Eigengewichtes der Konstruktion, Vormontage und schnelle Endmontage möglich
  • Nachstellen der Konstruktion durch Spannglieder und damit eine Kompensation von Kriechverformungen denkbar

Projektblatt zum Download: pdf

Architekt_in:Huber & Rößler Architekten, München
Standort:Michaeliburgstrasse, München
Fertigstellung:August 2001
Leistungen:Entwurf Holz- Stahltragwerk für das Dachgeschoss, Anschluß an das bestehende Bauwerk, Statische Berechnung, 3D Konstruktionspläne, Bauüberwachung