profilprojekteaktuellkontaktimpressumsuche
Kunst
Temporäre Bauten
Gewerbebau
Mehrzweckhalle Mallersdorf
Konzerthaus Blaibach
Bürogebäude
Bunkerhotel
Pferdehalle
Sportheim
Baseballstadion
Flugzeughangar
Studie Flugzeughangar
Histor. Holzbauhalle
Studie Roboterlabor
Tankstelle
Photovoltaikscreen
Bauen im Bestand
Wohnhäuser
Gastronomisches
Ergänzungsbauwerke
Wettbewerbe

[1] [2] [3] [4]

Machbarkeitsstudie Neubau eines Roboterlabors

Das Roboterlabor für das Institut für Robotik und Mechatronik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) [siehe Lageplan] bildet eine zusammenhängende Arbeitswelt mit ständig möglichem visuellem Kontakt und und kurzen Wegverbindungen. Im Zentrum steht die große Roboterhalle, umgeben von Bedien- bzw. Büroarbeitsplätzen. Die Abmessungen dieses offenen und tagesbelichteten zentralen Raumes orientieren sich an den Wirkungsbereichen und notwendig einzuhaltenden Sicherheitsabständen der Roboter und bietet vielfältige Variationen für die Interaktion der Roboter untereinander sowie Optionen für zukünftige Forschungsaufbauten.

In den seitlich angelagerten zweigeschossigen Raumbereichen entstehen im Obergeschoss offene Büroraumzonen für die theoretische Forschungsarbeit. [Grundriss/Schnitt] Durch einen transparenten Raumabschluss kann dieser Arbeitsbereich zur Halle hin akustisch getrennt werden. Auf der Ebene der Roboterhalle entstehen Räume und notwendige Nebenbereiche für die Forschung an kleinen Robotern.

Die umlaufenden Verkehrswege auf Hallen- und Galerieniveau bieten sowohl für die Wissenschaftler als auch für Besucher Rundgänge durch das gesamte Gebäude.

Durch die Integration der Büroraumflächen in die Roboterhalle konnte das Tragwerk als reine Hallenkonstruktion konzipiert werden und beschreibt ein einheitliches Tragsystem mit Spannweiten von ca. 26m. In jeweils ein Achsfeld sind die Galerien für Büro- bzw. Bedienarbeitsplätze eingestellt.

Projektblatt zum Download: pdf

Bauherr_in:Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR)
Architekt_in:in Kooperation mit Hassenzahl Architekten, München
Standort:Oberpfaffenhofen
Leistungen:Entwicklung von Entwurfs- und Tragwerksvarianten, Kostenermittlung